14 Tage Gorillas Schimpansen und Wildtier Safari

Anzahl der Reisenden
Preis pro Person
17.050 €
26.549 €
36.236 €
45.952 €
14 Days
15+

Departure

Destination

Entebbe Airport

Included

Gorilla erlaubt Park Eintrittsgebühren
Unterkunft
Transport
Mahlzeiten
Alle Steuern/Mehrwertsteuer
Trinkwasser

Excluded

Internationale Flüge
Tipps
Zusätzliche Unterkunft

Enquiry

Arrange your trip in advance – book this tour now!

Full Name: *
Contact Number: *
Number of Travellers: *
Email Address: *
Travel date: *
Message *
Any specific requirements or additional information you would like to provide:

Tour Plan

TAG 1 MURCHISON FALLS NATIONALPARK

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Reise zum Murchison Falls National Park. Zu den Höhepunkten zählen die tosenden Stromschnellen der Wasserfälle, die sanften Ebenen und die Beobachtung von Löwen, Giraffen, Kuhantilopen, Büffeln und Elefanten. Sie werden sicherlich von der hohen Konzentration an Flusspferden und Nilkrokodilen fasziniert sein. Für Vogelbeobachter gibt es in Murchison Falls 450 Vogelarten, darunter den schwer fassbaren Schuhschnabelstorch, den Zwergkönigsfischer, den Weißschenkel-Nashornvogel und den Goliath-Reiher (unter anderem). Unterwegs besuchen Sie das Ziwa Rhino Sanctuary für Ihr erstes Big-5-
Erlebnis – eine Stunde Nashornverfolgung. Sie werden in Masindi zu Mittag essen. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 2 MURCHISON FALLS NATIONALPARK

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer frühmorgendlichen Pirschfahrt durch die sanften Ebenen von Ugandas größtem Nationalpark auf. Rechtzeitig zum Mittagessen und etwas Ruhe kehren Sie zur Lodge zurück. Später unternehmen Sie eine Bootsfahrt zum Fuß der Murchison Falls, wo Sie Flusspferde, Krokodile und mehrere Wasservögel beobachten können. Wenn Sie interessiert sind, können Sie mit einer Wanderung zum Gipfel der Wasserfälle fortfahren. Die Wanderung mag anstrengend sein, aber der
Nervenkitzel, den Gipfel zu erreichen, ist unvergesslich – verpassen Sie ihn nur, wen Sie müssen! Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 3 MURCHISON FALLS – KIBALE-NATIONALPARK

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Gipfel der Wasserfälle (falls Sie gestern nicht gewandert sind), wo Sie einen spektakulären Blick auf die Wasserfälle genießen können, bevor Sie zum Kibale- Forest-Nationalpark aufbrechen. Andernfalls fahren Sie direkt nach Kibale . Die Fahrt ist unglaublich landschaftlich reizvoll, da Sie durch Dörfer, üppige grüne Landschaften und Hügel mit Teeplantagen fahren (allesamt charakteristisch für diesen Teil Ugandas). Kibale ist bekannt für seine Schimpansen, Stummelaffen, Grauwangenmangaben und Rotschwanzaffen. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 4 KIBALE NATIONALPARK

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer Besprechung über Ihre bevorstehende Schimpansenwanderung im Kibale- Wald teil. Ein erfahrener Ranger-Führer wird die Wanderung leiten. Sobald Sie die Schimpansen gefunden haben, haben Sie eine ganze Stunde Zeit mit ihnen. Später kehren Sie zum Mittagessen und etwas Ruhe zur Lodge zurück, bevor Sie einen Spaziergang im Bigodi-Sumpf unternehmen.

Das Bigodi Wetland Sanctuary ist ein faszinierendes Gebiet, das für seine große Artenvielfalt bekannt ist. Paviane, schwarze und weiße Colobus-Affen, Meerkatzen und die L'Hoest- Affen sind hier zu finden. Bigodi ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter. Zu den wichtigsten Vogelarten im Schutzgebiet gehört der Große Blaue Turako.

TAG 5 SEMLIK NATIONAL PARK

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Semliki-Nationalpark und erkunden die faszinierenden geothermischen Wunder des Parks. Besuchen Sie die Sempaya-Heißen Quellen, die sich im Park befinden. Am Nachmittag tauschen Sie die Hitze gegen landschaftliche Schönheit, während Sie nach Fort Portal fahren, eine Stadt, die inmitten der Ausläufer des majestätischen Rwenzori-Gebirges liegt. Diese charmante Stadt bietet atemberaubende Kraterseen. Für Panoramablicke können Sie sich der Herausforderung der "Top of the World"-Wanderung stellen, die atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft bietet. Später tauchen Sie in die Mabeere ga Nyinamwiru-Höhlen ein, ein Naturwunder, das in lokale Legenden gehüllt ist. Sie werden die Nacht in Fort Portal verbringen.

TAG 6 FORT PORTAL - QUEEN-ELIZABETH-NATIONALPARK

Nach dem Frühstück verlassen Sie Fort Portal und fahren weiter zum Queen Elizabeth Nationalpark. Der Queen Elizabeth Nationalpark ist Ugandas zweitgrößter Park und liegt am Fuße des majestätischen Rwenzori-Gebirges, in der Nähe des Edwardsees und Georgsees. Auf dem Weg dorthin begegnen Sie den faszinierenden Zwillingsseen von Rubirizi, auch Nyanzabiri genannt. Hier können Sie die mystischen Höhlen erkunden und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten. Während der Fahrt besuchen Sie den Kratersee Lake Katwe, der für seine Salzproduktion und seine beeindruckende Landschaft bekannt ist. Sie haben die Möglichkeit, die lokale Gemeinschaft bei der Salzgewinnung zu beobachten oder einfach die einzigartige Landschaft zu genießen.

Das vielfältige Ökosystem des Queen Elizabeth Nationalparks umfasst weitläufige Savannen, die ideal für klassische Großwildtiere sind, sowie zehn Primatenarten (einschließlich Schimpansen) und über 600 Vogelarten. Sie erreichen den Park früh genug, um sich auszuruhen, zu Mittag zu essen und anschließend eine Bootsfahrt entlang des Kazinga-Kanals zu unternehmen, der die Seen George und Edward verbindet. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 7 : QUEEN-ELIZABETH-NATIONALPARK

Nach einem frühen Frühstück unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Park entlang der Kasenyi- Ebene. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Elefanten, Leoparden (wenn auch schwer zu erkennen), Buschböcken, Kapbüffeln, Wasserböcken, Riesenwaldschweinen, Uganda- Kobs und anderen. Später kehren Sie zum Mittagessen und Ausruhen zur Lodge zurück, bevor Sie zu einem nahegelegenen Krater fahren. Entlang der Fahrt gibt es auch jede Menge Wildtiere zu beobachten, darunter Kapbüffel und Elefanten. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 8 : QUEEN-ELIZABETH-NATIONALPARK

Frühstücken Sie und machen Sie sich dann auf den Weg zu einer atemberaubenden Wildbeobachtung im Ishasha -Gebiet des Queen-Elizabeth-Nationalparks , das für seine baumkletternden Löwen bekannt ist. Die Chance, diese Löwen zu entdecken, liegt bei etwa 70 %. Hoffentlich haben Sie Glück und sehen sie, denn sie bieten einen spektakulären Anblick! Möglicherweise sehen Sie auch Uganda- Kob , Kapbüffel, Elefanten und Warzenschweine. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 9 KÖNIGIN ELIZABETH – BWINDI IMPETRABLE NATIONAL PARK

Nach dem Frühstück halten Sie Ausschau nach weiteren baumkletternden Löwen, bevor Sie zum Bwindi Impenetrable National Park weiterfahren. Bwindi ist ein großer Lebensraum für Berggorillas in Uganda. Schätzungsweise 400 Berggorillas – etwa die Hälfte der Weltbevölkerung – leben hier, darunter mehrere habituelle Gruppen. Da Ihnen morgen ein anstrengender Tag bevorsteht, verbringen Sie den Rest des heutigen
Tages nach dem Check-in entspannt.

TAG 10 BWINDI IMPETRABLE NATIONALPARK – LAKE BUNYONYI

Nach einem frühen Frühstück und einer Einweisung durch einen Ranger-Führer betreten Sie das Gorilla-Schutzgebiet für Ihr Trekking-Abenteuer. Die Schönheit dieses Regenwaldes ist spektakulär! Das Gebiet bietet eine dramatische, steil bewaldete Landschaft, die unglaublich dicht ist, aber von zahlreichen Tierpfaden durchzogen ist (die Touristen den Zugang ermöglichen). Die Zeit, die Sie benötigen, und das Gelände,
das Sie durchqueren, hängen von den Bewegungen dieser großen Primaten ab. Sobald Sie eine Gorilla-Gruppe gefunden haben, haben Sie die Möglichkeit, eine Stunde lang in ihrer Gegenwart zu sein. Der Nervenkitzel, Zeit damit zu verbringen, diese sanften und gefährdeten Riesen zu beobachten, ist ein fantastisches, aufregendes Erlebnis, das man genießen sollte . Sie kehren zum Mittagessen und etwas Ruhe zur Lodge zurück,
bevor Sie zum Bunyonyi -See fahren . Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Lodge.

TAG 11 LAKE BUNYONYI

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einem Batwa- Trail-Erlebnis teil. Über Generationen hinweg war der dichte Mgahinga- Wald die Heimat der indigenen Batwa (Jäger, Sammler und wilde Krieger), die auf den Wald als Unterschlupf, Nahrung und Medizin angewiesen waren. Jetzt führen sie die Besucher durch den Wald und stellen ihnen ihr altes Zuhause und die Techniken vor, mit denen sie darin überlebten. Dieser bemerkenswerte Weg verdeutlicht den wahren kulturellen Hintergrund der Batwa .

Später kehren Sie zum Bunyonyi- See zurück , um sich zu entspannen und einen atemberaubenden Blick auf die kleinen Bunyonyi- Inseln zu genießen. Der Bunyonyi - See wird von üppigen, grünterrassenförmigen Hügeln eingerahmt, die eine Höhe von 2.200 bis 2.478 m erreichen. Es sind jedoch die 29 über das Wasser verstreuten Inseln unterschiedlicher Form und Größe, die ihn am magischsten machen – man kann sie den ganzen Tag über bewundern.

TAG 12 LAKE BUNYONYI – LAKE-MBURO-NATIONALPARK

Nach dem Frühstück und einem kurzen Besuch der Stadt Kabale beginnen Sie Ihre Reise zum Lake Mburo . Dies ist ein kleiner Nationalpark, der nicht unterschätzt werden sollte. Es ist der einzige Ort im Süden Ugandas, an dem man Zebras sieht, und der einzige Park des Landes mit Impalas, schlanken Mungos und riesigen Buschratten. Sie können auch nach Hyänen, Leoparden, Topis , Elenantilopen und den wunderschönen
Rothschild-Giraffen Ausschau halten, ganz zu schweigen vom See selbst, in dem es von Flusspferden und Krokodilen wimmelt. Hier werden viele wunderbare Aktivitäten angeboten, darunter Reiten, Buschwanderungen, Bootssafaris und Mountainbiken. Es ist spannend, sich hier der Tierwelt aus so unmittelbarer Nähe zu nähern, vor allem, wenn man das mit der frischen Luft und der wunderschönen Landschaft verbindet.

TAG 13 LAKE-MBURO-NATIONALPARK

Sie frühstücken früh am Morgen und beginnen dann Ihre Pirschfahrt. Sie werden Hyänen treffen, die nach einer Nacht auf der Pirsch in ihre Höhlen zurückkehren, oder Flusspferde, die im Lake Mburo versinken , um sich tagsüber abzukühlen und ihre empfindliche Haut vor der Sonne zu schützen. Auf einem Naturspaziergang können Sie Zebras, Giraffen, Elenantilopen, Topis , Büffel, Vögel und Schmetterlinge sehen. Wenn
Sie den Weg bis zum Gipfel der Hügel nehmen, haben Sie eine tolle Aussicht auf die neun regionalen Seen in der Umgebung. Am Nachmittag können Sie eine Bootsfahrt entlang des Sees unternehmen, um die Flora und Fauna zu beobachten.

TAG 14 ENTEBBE

Nach einem entspannten Frühstück in der Lodge treten Sie Ihre Rückreise nach Entebbe an. Unterwegs halten Sie am Äquator. Sie essen zu Mittag und gehen in Kayabwe einkaufen .
Sie kommen am späten Nachmittag/Abend am Flughafen an. Wir empfehlen für diesen Tag einen Flug am späten Nachmittag/späten Abend. Vielen Dank, dass Sie sich für Kofi Travel Safaris Uganda entschieden haben.

Related Tours

1

1 Day Rwanda Gorilla Trekking Tour

21 Days

21 Tage Gorillas Schimpansen und Big 5 Safari

10 Days

10 Tage Uganda Primaten und Wildtier Safari

5 Days

5 Tage Gorillas Schimpansen und Wildlife Safari

8 Days

8 Tage Uganda Safari Gorillas Schimpansen und Big 5

14 Days

14 Days Gorillas Chimpanzees and Wildlife Safari

Enquiry

Arrange your trip in advance – book this tour now!

Full Name: *
Contact Number: *
Number of Travellers: *
Email Address: *
Travel date: *
Message *
Any specific requirements or additional information you would like to provide:

If you have experienced any issues with the form or are having trouble submitting it, use can also reach reach us on this email [email protected]. We are happy to assist you in any way we can.